x

Wofür Navigator?

Die andro® RASANT-Belagserie bietet für praktisch jeden TT-Spieler eine individuell passende Option. Doch wie wählst Du den richtigen RASANT für Dich aus?

1. Deine Schläge

Ein Belag ist immer nur so gut wie der Schlag, den Du damit ausführst! Entscheidend für die Qualität deines Schlages ist vor allem der Armschwung. Spieler mit einem unteren bis mittleren Spielniveau haben in der Regel einen Armschwung mit geringerer Beschleunigung verglichen mit dem eines hochklassigen Akteurs. Sie benötigen daher einen Belag, der den Ball führt und durch den langen Kontakt möglichst viel Energie erzeugt. Hierfür eignet sich ein Belag mit weichem Schwamm wesentlich besser als ein harter Belag, der wenig Eigenenergie besitzt und sich bei langsamen Armschwüngen sogar kontraproduktiv auf die Qualität des Schlages auswirken kann.

Der hochklassige Offensivspieler mit üblicherweise schnellerem Armschwung benötigt jedoch einen Belag, der bei kurzer Kontaktzeit möglichst viel Energie auf den Ball übertragen kann. Hierfür eignet sich optimal ein Belag mit einer harten Schwammunterlage. Erst die Geschwindigkeit des Armschwungs aktiviert den Belag und setzt das Limit für die Power und Durchschlagskraft des Topspins.

Würde ein Spieler mit schnellem Armschwung wiederum einen weichen Belag mit zu viel Rebound nutzen, würde der Belag die Power des Schlags deutlich limitieren.

2. Dein Spielsystem

Ist Dein Spiel auf Rotation und fein getroffene Spinschläge ausgelegt?

Oder bevorzugst Du direkte, zentral getroffene Endschläge und brauchst Härte und Tempo?

Oder aber setzt Du auf ein druckvolles, sicheres Blockspiel mit Fokus auf Kontrolle?

Hier entscheidet sich, welcher RASANT und welches Obergummi perfekt zu Deinem Spiel passt!

Bestimme die Faktoren des RASANT Navigators, die für Dein Spielsystem entscheidend sind. Vergleiche, welche RASANT-Produkte in den für Dich wichtigen Kategorien am besten abschneiden und schon bist Du dem für Dich optimalen Belag einen ganzen Schritt näher!